Handwerk

Ausnutzen neuer digital-basierter Geschäftsmodelle für das Handwerk…

Egal ob mobile Endgeräte, Internet oder E-Mail, jeder kennt sie, die digitalen Technologien. Sie sind Bestandteil unseres Alltags geworden und kaum mehr wegzudenken. Aber was heißt das für Unternehmen? Wie verändern sich Geschäftsprozesse und Märkte?

IG-Märkte

Die Digitalisierung der Wirtschaft geht einher mit innovativen  Geschäftsmodellen, die tiefgreifende Verschiebungen zwischen den Akteuren der Wertschöpfungsketten zur Folge haben.


Es geht immer weniger um Innovationskonkurrenz auf dem Markt, sondern viel mehr um  Innovationskonkurrenz um den Markt.

Die Chance dieser neuen Geschäftsmodelle besteht unter anderem darin, auf das Bedürfnis nach der Individualisierung von Konsumgütern einzugehen. Moderne Digitalisierungsund Fertigungstechniken ermöglichen den schichtweisen Aufbau komplex strukturierter Einzelstücke anhand von CAD-Datensätzen.

IG-Erlebnis


Von diesem Hintergrund setzt sich DigiMat das Ziel Hanwerksbetriebe mit Kreativunternehmen zu verbinden, um zusammen neue, digital-basierte Geschäftsmodelle zu erproben.